Drehweiche für Sonderwerkstückträger

 

DSC_4461

 

Extrem kurze Taktzeiten für den Transport eines kundenspezifischen

Sonderwerkstückträger durch ein Transfersystem TS2plus waren für

diese „Drehweiche“ eine primäre Kundenforderung. Eine weitere Schwierigkeit

lag im Handling des zu transportierenden Bauteils. Die „Rohre“ werden seitlich am

Werkstückträger hängend durch das System gefahren. Mit Quertransporten konnte

nicht gearbeitet werden. Mit einer Sonderkurve sowie der Drehweiche können nun

alle Layouts realisiert werden und die Vorteile des Transfersystems TS2plus weiter

genutzt werden.